Gedenkbuch.euInformationenKontaktAnmeldenImpressum
Wir denken an Dich  
 

Du bist viel zu früh gegangen

22.05.2013, 08:26 Uhr

Ich werde dich nie vergessen Baby!!!

21.05.2013, 19:04 Uhr

Mach's gut, Kleine... :-(

21.05.2013, 16:33 Uhr

Zünden Sie eine neue Kerze zum Andenken an das verstorbene Tier an. Geben Sie dazu einen Text und eine E-Mail Adresse ein und klicken danach auf die Schaltfläche "Kerze anzünden". Die Kerze wird sofort nach dem Speichern angezeigt. Bitte achten Sie die Ehre des Tieres und des Besitzers. Um Mißbrauch vorzubeugen wird Ihre E-Mail und IP Adresse gespeichert. Die E-Mail Adresse wird von uns nicht zu Werbezwecken verwendet und auch nicht veröffentlicht. Mit dem Erstellen der Kerze akzeptieren Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.

Startseite

 

Hexe lebte seit kurzem im Gnadengarten Hoppels und Wuzze, als sie verstarb. Sie wohnte in einem großen, artgerechten Gehege mit vielen anderen Kaninchen zusammen. Vermutlich im Außengehege der Anlage erlitt sie einen nicht nachvollziehbaren Unfall bei dem sie sich die Wirbelsäule verletzte. Sie wurde umgehend operiert und hatte eine gute Prognose, erholte sich jedoch nicht nach der OP sondern starb am übernächsten Tag, obwohl sie sich am ersten Tag sehr kämferisch zeigte was von einem starken Genesungswillen zeugte.

Hexe war eine sehr süße schwarz-weiß gemusterte Häsin und sehr lieb. Wer sie kennen lernte musste sie unweigerlich ins Herz schließen. Sie hat sich auch sofort mit den anderen Kaninchen im Gnadengarten sehr gut verstanden.

Wir sind alle sehr bestürzt dass sie so jung auf diese Art gestorben ist und werden sie nicht vergessen !!!