Gedenkbuch.euInformationenKontaktAnmeldenImpressum
Wir denken an Dich  
 

Treibs mit den Anderen nicht zu wild

02.01.2014, 16:19 Uhr

Zünden Sie eine neue Kerze zum Andenken an das verstorbene Tier an. Geben Sie dazu einen Text und eine E-Mail Adresse ein und klicken danach auf die Schaltfläche "Kerze anzünden". Die Kerze wird sofort nach dem Speichern angezeigt. Bitte achten Sie die Ehre des Tieres und des Besitzers. Um Mißbrauch vorzubeugen wird Ihre E-Mail und IP Adresse gespeichert. Die E-Mail Adresse wird von uns nicht zu Werbezwecken verwendet und auch nicht veröffentlicht. Mit dem Erstellen der Kerze akzeptieren Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.

Startseite

 

Toni war ein Wildkaninchen, das am 02.05.2012 vom Gnadengarten Hoppels und Wuzze übernommen worden ist.

Sie hat sich gut eingelebt und sich sehr wohl gefühlt in der Kaninchengemeinschaft, wo sie bis zu ihrem Tod am 20.10.2013 ein glückliches Leben geführt hat.

Toni war dafür, dass sie ein Wildkaninchen ist, sehr zutraulich geworden. Sie hat aus der Hand gefressen und sich manchmal sogar kurz streicheln lassen. Gerade Kindern erwies sie gerne mal die Ehre, dass sie sie strericheln durften. Toni war stolz, aber auch liebevoll und intelligent. Sie hat selbst erkannt, dass sie im GG ein sichereres Leben führen konnte als in freier Wildbahn, wo sie aufgrund ihrer auffälligen Färbung sicher schon oft vor Fressfeinden schnell das Weite suchen musste. Sie hat nier versucht zu fliehen.

Anfang Oktober 2013 wurde bei ihr eine Vereiterung des Innenohres fest gestellt und am 20.10.vertarb sie an einer Sepsis.